Insights
#change #inclusion

12 Dinge, die besser sind, als weiter über Diversity zu sprechen

Robert Franken
Linkedin

Referent: Robert Franken | Digital & Diversity Consultant

Impuls & Diskussion

Ort: online

Datum: 16.03.2021

Zeit: 11:00-12:30

Zielgruppe: alle Vertreter*innen der Gründungspartner und Mitgliedsunternehmen

Diversity & Inclusion nimmt in Unternehmen an Bedeutung zu. Gleichzeitig laufen wir Gefahr, die Bemühungen um Vielfalt zurückzustellen, sobald vermeintlich wichtigere Dinge auf die Tagesordnung drängen. Es wird aber Zeit, dass wir zielgerichteter agieren, wenn wir die Rahmenbedingungen so gestalten wollen, dass möglichst viele unterschiedliche Menschen Teilhabe empfinden können. Der Vortrag blickt kritisch auf den Status Quo und versucht, Zusammenhänge zwischen Unternehmenskultur, Vielfalt und Geschlechtergerechtigkeit zu beleuchten. Viele Fakten liegen auf dem Tisch – nun geht es darum, mit ihnen umzugehen und zu handeln, statt nur darüber zu reden.

Über Robert Franken

Mein Name ist Robert Franken. Ich bin Berater für Organisationskultur, D&I und Transformation. Davor lag mein beruflicher Schwerpunkt bei Tech- und Community-Startups (Ich war u. a. Geschäftsführer von urbia.de und Chefkoch.de). Diese Erfahrung ist für meine Arbeit besonders wertvoll, denn ich predige nicht Wandel und Wege, sondern habe viele der Dinge selbst getan, die notwendig sind, um Menschen hinter ein Ziel zu bringen. Meine Herangehensweise ist eine systemische. Wir müssen sicherstellen, dass wir alle Initiativen in den höheren Zweck und den strategischen Weg der Organisation einbetten. Wir müssen die Menschen befähigen, damit sie ihrer Verantwortung gerecht werden können.

Hier geht’s zu einem Fernsehbeitrag in der ARD mit und über Robert.

Anmeldung