Masterclass
#gender #basics

Gender Equality Basis Modul

Elternzeit & Führung

gender equality

Referent*innen: Isabelle Hoyer | CEO E4E & Lucy Jo Fitz | Programm- & Projektplanerin E4E

 

Interaktiver Workshop mit Kurzimpulsen

Datum: 15.11.2022

Zeit: 11:00- 12:30 Uhr

Ort: online

Zielgruppe: alle, die grundlegende Zahlen & Fakten über Gender Equality erfahren & sich über mögliche nächste Schritte hin zu mehr Gerechtigkeit austauschen wollen.

Sprache: Deutsch

Inhalt

Das Gender Equality Basis Modul behandelt als Themenreihe die Grundlagen für Gender Equality in Unternehmen. Wir geben hierfür einen Überblick über die wesentlichen zu beachtenden Faktoren und klären in diesem Kontext wichtige Begriffe. Dabei wird einerseits Wissen vermittelt, andererseits Raum für die eigene Erarbeitung und Reflexion sowie die Rückkopplung zur aktuellen Situation in Ihrem Unternehmen geschaffen. 

Thema dieses Termins: Elternzeit & Führung

Es ist ein unveränderliches Naturgesetz, dass es die Frauen sind, die Kinder gebären – Männer sind dazu nunmal nicht in der Lage. Doch dieses Naturgesetz sagt nichts aus über Leistungen im Job oder Führungsqualitäten. Doch immer noch nehmen deutlich mehr Frauen die Elternzeit in Anspruch als Männer. Noch immer wird Frauen im „gebärfähigen Alter” die Chance auf eine Führungsposition verwehrt, manchmal werden sie gar nicht erst für einen neuen Job in die nähere Auswahl genommen. 

Wir beschäftigen uns mit dem konservativen Stereotyp der Frau als Mutter und dem Gegenpol dazu – dem Stereotyp der „Chefin”. Wie muss ein Arbeitsumfeld gestaltet sein, damit Frauen und Männer gleichberechtigt in Elternzeit gehen können? Welche Führungsmodelle existieren und wie können sie verändert werden? Könnte Führung in Teilzeit eine Alternative darstellen? 

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.

 

Anmelden können Sie sich über den Button unten.

Anmeldung