Gender Equality Basis Modul
#gender

Gender Equality Basis Modul

Gläserne Decke & Bezahlung

gender equality

Referent*innen: Das Employers for Equality-Team

Interaktiver Workshop mit Kurzimpulsen

Ort: online

Datum: 24.06.2021

Zeit: 11:00-12:30

Zielgruppe: alle Vertreter*innen der Gründungspartner und Mitgliedsunternehmen

Das Gender Equality Basis Modul behandelt als Themenreihe die Grundlagen für Gender Equality in Unternehmen. Wir geben hierfür einen Überblick über die wesentlichen zu beachtenden Faktoren und klären in diesem Kontext wichtige Begriffe. Dabei wird einerseits Wissen vermittelt, andererseits Raum für die eigene Erarbeitung und Reflexion sowie die Rückkopplung zur aktuellen Situation in Ihrem Unternehmen geschaffen. 

Thema für diesen Termin: Gläserne Decke & Bezahlung

Die Gläserne Decke bezeichnet eine undurchsichtige Grenze, die Frauen nur schwer durchbrechen können: Kulturen, Auswahlprozesse und Stereotype erschweren oder verhindern den Aufstieg von Frauen. Wie nehmen Sie diese Barriere in Ihrem Unternehmen wahr? Gibt es sie überhaupt? Und falls ja: Wie kann sie überwunden werden?

Unser zweites Thema ist der Gender Pay Gap: Aktuell ist er in Deutschland erstmals auf unter 20% gesunken – auf 19% – gehört aber immer noch zu einem der höchsten in Europa. Erschwerend kommt hier hinzu, dass der offene Austausch über Gehälter ein Tabu ist, so dass Benachteiligung sich schwer nachweisen lässt – trotz dem seit 2017 bestehenden Entgelt Transparenzgesetz. Doch ohne Equal Pay bleibt Gender Equality ein Lippenbekenntnis. Wie umgehen mit diesem Dilemma?

Über die Referent*innen:

Das Employers for Equality – Team, bestehend aus Isabelle Hoyer, Anastasiya Matchanka, Judith Gardner und Lucy Jo Fitz, steht in diesem Termin sowie auch zwischen den Terminen zur Verfügung.

Anmeldung