Good Practice
#age #inclusion #change

Generationen vernetzen

Altersdiversität wertschätzen und für den Unternehmenserfolg nutzen

Linkedin

Referentin: Saskia Gleitsmann | CVO/Beiratsvorsitzende, Holzwerke Gleitsmann GmbH

Erfahrungsaustausch & Diskussion

Ort: online

Datum: 20.04.2021

Zeit: 11:00-12:00

Zielgruppe: alle Vertreter*innen der Gründungspartner und Mitgliedsunternehmen

Wie divers in Bezug auf das Alter ist Ihr Unternehmen heute und wie integrieren Sie Führungskräfte und Mitarbeiter*innen unterschiedlichen Alters? Welche Potenziale liegen in der Zusammenarbeit verschiedener Generationen? Wie sehen Maßnahmen aus, um in der Unternehmens-DNA Diversität und Inklusion verschiedener Generationen positiv zu verankern? 

 

In diesem Erfahrungsaustausch möchte Saskia Gleitsmann mit den Teilnehmenden diskutieren, wie die Altersdiversität in den Unternehmen bisher gelebt wird, welche Erfolgsfaktoren für die Altersdiversität notwendig sind und welche Maßnahmen diese fördern könnten. Wir diskutieren, warum das Thema ein wichtiger Bestandteil für Innovation und langfristigen Erfolg darstellt und welche Möglichkeiten es gibt, Altersdiversität bewusst in der Wirtschaft und Politik zu leben.

 

Über die Referentin:

Saskia Stella Gleitsmann ist Betriebswirtin, Psychologin und Medizinökonomin. Sie baute eine Unternehmensberatung im Gesundheitswesen auf und berät dort in sehr diversen Teams Krankenhäuser in Transformationen. 2017 übernahm sie überraschend das Familienunternehmen in der Holzindustrie in 4. Generation und erhielt 2020 für Ihr Engagement den „Sonderpreis Nachfolge”. Die Holzwerke Gleitsmann GmbH ist Gründungsunternehmen bei Employers for Equality und wurde  2021 für den Impact of Diversity Award des FKI in der Kategorie „Beste Innovation in Familienunternehmen” nominiert – die Führungsebene bei Holzwerke Gleitsmann vereint heute fünf Generationen im Alter von 24 bis 74 Jahren. Gleitsmann denkt und handelt in den unternehmerischen Visionen und Entscheidungen generationsübergreifend.

 

 

Anmelden können Sie sich unter dieser E-Mail-Adresse (bitte Eventname und Datum angeben): anmeldung@employers-for-equality.de oder über den Button unten.

Anmeldung