Training
#change #leadership

Männer mit Verantwortung

Dialograum für Entscheidungsträger

Robert sitzt vor einer weißen Wand hinter einem Tisch mit einer weißen Kaffeetasse. Er trägt eine schwarze Lederjacke und darunter ein schwarzes Shirt. Er spricht. Seine schwarzen Haare sind kurz geschnitten, er trägt einen kurzen Bart und eine Brille.
Dribbble

Referent: Robert Franken | Digital & Diversity Consultant

Think Tank

Datum: 07.11.2022

Zeit: 11:00 – 12:30

Ort: online

Zielgruppe: männliche Top-Führungskräfte / Entscheider

Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen

Inhalt:

Der Themenkomplex rund um Diversity, Equity & Inclusion (DEI) ist zentraler Bestandteil der Nachhaltigkeits-Debatte. Gleichzeitig kam kaum ein Trendreport 2022 ohne die Begrifflichkeiten Vielfalt und Chancengerechtigkeit aus. Doch ähnlich wie bei „Digitalisierung“, „Agilität“ oder „Transformation“ herrscht z. T. Unsicherheit, was genau gemeint ist, welche Ziele und Maßnahmen damit verbunden sind und in wessen Verantwortung deren Umsetzung liegt bzw. liegen sollte.

 Männer in hohen Führungspositionen sind wesentlich für die Veränderungsfähigkeit von Organisationen entlang der Koordinaten von DEI. Sie sind es, die derzeit noch die normative Mehrheit repräsentieren. Sie sind es aber auch, die qua Macht und Entscheidungsfähigkeit echten Wandel treiben können – und müssen. Doch es bewegt sich noch zu wenig. Uns interessiert, warum das so ist, und was es braucht, um den so wichtigen Wandel zu beschleunigen.

Wir wollen mit und bei E4E die richtigen Gespräche mit den wirklich Verantwortlichen in Unternehmen führen. Wir wollen die bestmögliche Ausgangssituation und optimale Rahmenbedingungen für Sie schaffen helfen, damit Sie in Ihrem Unternehmen das ganze Potenzial Ihrer Mitarbeiter:innen entfalten können. Wir möchten Sie sprech- und handlungsfähig machen.

 Dazu braucht es Dialogräume. Räume, in denen Fragen gestellt, Herausforderungen geteilt und Missverständnisse ausgeräumt werden können. In denen eigene Systemerfahrungen diskutiert, Wissen geteilt und Ambitionslevel verhandelt werden dürfen. Wir laden Sie herzlich dazu ein  – sind Sie dabei?

 

Das Format:

In unseren Trainings erhalten Teilnehmer*innen eine intensive und besonders praxisnahe Lernerfahrung. Die Trainer*innen vermitteln Wissen und leiten Prozesse der Selbstreflexion rund um Diversity, Equity & Inclusion an. Komplexe Fragen werden hier besonders tief durchdrungen und das erlernte Wissen für den eigenen (Unternehmens-)Kontext nutzbar gemacht.

Über den Referenten:

Robert Franken ist ein (mittel)alter, weißer cishet Mann. Dennoch (oder gerade deshalb?) berät er seit vielen Jahren Unternehmen zu Diversity & Inclusion, Organisationskultur und Transformation. Zuvor war er 15 Jahre lang für Tech- und Community-Startups tätig, zuletzt etwa als Geschäftsführer von Chefkoch.de. Er ist Beirat von PANDA und E4E sowie für den Pride Champion Audit. Robert hat die Plattform „Male Feminists Europe“ mitgegründet und ist ehrenamtlicher Botschafter für HeForShe Deutschland.

 

Anmelden können Sie sich über den Button unten.

Anmeldung