Gemeinsame Ziele, individuelle Schritte

Mitgliedschaft

Warum Sie Mitglied werden sollten

Als Employers for Equality Mitglied…

  • erreichen Sie Ihre Ziele für Gender Equality und Diversity schneller.
  • steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber für zukünftige Mitarbeiter*innen, denen Chancengerechtigkeit in der Arbeitswelt wichtig ist.
  • senden Sie ein Signal an Ihre Mitarbeiter*innen, denen gleiche Optionen für Frauen und Männer in Ihrem Unternehmen am Herzen liegen
  • unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter*innen dabei, sich weiterzuentwickeln, sich auszutauschen und zu lernen
  • erschließen Sie die positiven Effekte diverser Teams und einer inklusiven Unternehmenskultur für Ihren wirtschaftlichen Erfolg
  • gehören Sie zur Gruppe von Unternehmen, die sich für Gleichberechtigung stark machen und damit Fortschritt in Wirtschaft und Gesellschaft aktiv gestalten.

Jahresgebühr und Leistungen

Start des Programms: September 2020

 Paket A Paket B Paket C
25.000 Euro15.000 Euro5.000 Euro
Skill Building: Insights, Masterclasses & Trainingsbis zu 10 Seats pro Eventbis zu 5 Seats pro Eventbis zu 2 Seats pro Event
Gender Equality Basismodulbis zu 10 Seats pro Eventbis zu 5 Seats pro Event1 Seat pro Event
Good Practice Sharingbis zu 6 Seats pro Eventbis zu 3 Seats pro Event1 Seat pro Event
Role Model Eventsunbegrenztbis zu 5 Seats pro Event1 Seat pro Event
Conference-Call für Mitarbeiter*innen-Netzwerkeunbegrenztbis zu 3 Seats pro Event1 Seat pro Event
Cross Company Mentoring2 Mentoring-Paare1 Mentoring-Paarnicht inkludiert
Jährliche Mitgliederkonferenzbis zu 5 Seatsbis zu 3 Seats1 Seat
Zugang zu einem Netzwerk engagierter Unternehmen
Begleitender Prozess
Verwendung des Employers for Equality Logos für ein Jahr

Das Seat-System

Partnerunternehmen können das Employers for Equality Programm je nach gebuchtem Paket in einem bestimmten Umfang nutzen. Das bedeutet, dass Ihnen für die verschiedenen Angebote bzw. im Rahmen des Programms stattfindenden Events jeweils eine bestimmte Anzahl von Plätzen (Seats) zur Verfügung steht, die Mitarbeiter*innen Ihres Unternehmens belegen können. 

Begrenzte Plätze bei einzelnen Angeboten

Für einzelne Angebote (z.B. Workshops) kann die TeilnehmerInnenzahl begrenzt sein, so dass eine Ausschöpfung der inkludierten Seats nicht garantiert werden kann. In diesem Fall gilt das Prinzip first-come-first-served. Für den Fall, dass grundsätzlich noch Plätze zur Verfügung stehen, Ihr Kontingent für die Veranstaltung aber bereits ausgeschöpft ist, können einzelne Plätze hinzu gebucht werden.

Gespräch vereinbaren